Kontakt
Über mich 2018-06-28T15:39:35+00:00

„Ich werde nicht zulassen, dass die Menge meiner Erfahrungen die Größe meiner Abenteuer oder die Reichweite meiner Vorstellungskraft begrenzt.“
– John Strelecky –

ÜBER MICH

Ich genieße es mit meinem Mann, unseren beiden Töchtern und unserer Labradorhündin in Mitten von Grün am Münchner Stadtrand zu leben.

Die Natur ist für mich eine wunderbare Metapher und Energiequelle für meine Arbeit. Wahrzunehmen, was uns umgibt, was bereits vorhanden ist. Frühling in dem noch kargen Wald, wie oben im Bild. Ein unerwartetes Meer an blühenden Märzenbechern, das im Herbst niemand zu ahnen gewagt hätte. Ein tiefergehendes Bild. Es steht auch für einen Teil meiner beruflichen Tätigkeit. Gemeinsam zu erforschen, welche Ressourcen in uns bereits angelegt sind, noch im Verborgenen liegen und gehoben werden wollen.

Spaß und Freude am Kontakt mit Menschen, Offenheit und Neugierde für neue Themen sowie Situationen, ein spannendes Buch in der Leseecke und Zeit für die Familie. Das ist mir wichtig.

ACHTSAMKEIT

Seit geraumer Zeit beschäftige ich mich intensiv mit den Themen Neuro-Leadership und Achtsamkeit am Arbeitsplatz. Beide Themen stellen für meine Arbeit eine Bereicherung dar, indem sie Führungs- und Kommunikationsmodelle aus einem zusätzlichen Blickwinkel beleuchten. Durch das Aufzeigen, wie wir Informationen im Gehirn aufgrund erlernter Muster verarbeiten, können wir ein tieferes Verständnis für unsere eigenen Reaktionen erzeugen und bewusster agieren. Mit dem Erlernen von Achtsamkeitstechniken stärken wir unter anderem unsere Selbstregulation. Sie unterstützt uns beim Umgang mit Stress und lässt uns in schwierigen Gesprächssituationen einen kühleren Kopf behalten. Achtsamkeit fördert ebenfalls den Entdeckergeist und die Kreativität, die im beruflichen Alltag häufig zu kurz kommen.

Unsere junge Hündin ist ihrem Entdeckerdrang gerade nachgegangen. Was sich da wohl im Kopf abspielt?

Zum Profil

MOTTO

„Die Dinge, die ich tue, sind mir wichtig und deshalb tue ich sie mit Freude.“